HomeNewsWozu brauchen wir Standards?Welche Standards gibt es?Anwendung im UnternehmenIT-Sicherheits- und RisikomanagementStandards mit IT-SicherheitsanforderungenVorschriftenEvaluierung von IT-SicherheitNormen zu kryptographischen und IT-SicherheitsverfahrenPrivacy- und Identity ManagementVerschlüsselungDigitale SignaturenHash-Funktionen und andere HilfsfunktionenISO/IEC 10118ISO/IEC 18031ISO/IEC 18032AuthentifizierungPKI-DiensteSchlüsselmanagementKommunikationsnachweiseZeitstempeldienstePhysische SicherheitDanksagung

Schnelleinstieg: 

Logo: Inhalte Verbessern

In Zusammenarbeit mit

Logo: DIN

|||

ISO/IEC 18032

ISO/IEC 18032

 Titel:  Informationstechnik 
 Arbeitsgebiet:  IT-Sicherheitsverfahren
 Name des Standards:  Prime number generation
 Primzahlerzeugung 

Inhalt und Anwendungsbereich

Dieses Dokument behandelt die Erzeugung von Primzahlen, wie sie für kryptographische Protokolle und Algorithmen gebraucht werden. Es legt Methoden fest, mit denen Zahlen darauf getestet werden können, ob sie Primzahlen sind, und zeigt die Anwendung dieser Methoden zur Primzahlenerzeugung und -prüfung. Weiterhin definiert es Varianten der Methoden zur Erzeugung von Primzahlen für die Erfüllung bestimmter kryptographischer Anforderungen.

Weitere Anmerkungen

Die in diesem Dokument festgelegten Methoden zur Erzeugung, Prüfung und Bestätigung von Primzahlen können bei kryptographischen Systemen angewendet werden, die auf den Eigenschaften von Primzahlen aufbauen (zum Beispiel einige asymmetrische Verfahren). Die Festlegungen zu den beschriebenen Tests beschreiben in einfachster Weise, welche Eigenschaften getestet werden müssen.

Bisherige Ausgaben

ISO/IEC 18032: 2005

 

© 2017, BITKOM - Nutzungsbedingungen für Inhalte der BITKOM-Internetseite