HomeNewsWozu brauchen wir Standards?Welche Standards gibt es?Anwendung im UnternehmenIT-Sicherheits- und RisikomanagementStandards mit IT-SicherheitsanforderungenVorschriftenEvaluierung von IT-SicherheitNormen zu kryptographischen und IT-SicherheitsverfahrenPhysische SicherheitBrandschutzEinbruchshemmungDIN EN 1143-1DIN V ENV 1627GehäuseDanksagung

Schnelleinstieg: 

Logo: Inhalte Verbessern

In Zusammenarbeit mit

Logo: DIN

|||

DIN EN 1143-1

DIN EN 1143-1

 Titel:  Maschinenbau  
 Arbeitsgebiet:  Wertbehältnisse  
 Name des Standards:  Anforderungen, Klassifizierung und Methoden zur Prüfung des Widerstandes gegen Einbruchdiebstahl – Teil1: Wertschutzschränke, Wertschutzschränke für Geldautomaten, Wertschutzraumtüren und Wertschutzräume 

Inhalt und Anwendungsbereich

Auf Grundlage dieser Europäischen Norm werden freistehende Wertschutzschränke, Einbauschränke (Boden und Wand), Wertschutzschränke für Geldautomaten (ATM-Safes) und ATM-Sockel, Wertschutzraumtüren sowie Wertschutzräume (mit oder ohne Tür) gemäß ihrem Widerstandswert gegen Einbruchdiebstahl geprüft und klassifiziert. Diese Norm gilt nicht für die Prüfung und Klassifizierung von Deposit-Systemen und Geldautomaten (ATM-Systemen).
DIN EN 1143-1 enthält neben den Prüfverfahren auch die Definitionen der Begriffe des behandelten Fachgebiets, die für das korrekte Verständnis der Norm unentbehrlich sind.

Weitere Anmerkungen

Die Norm enthält Prüfungen, deren Ergebnisse zur Klassifizierung des Widerstandswertes gegen Einbruchdiebstahl herangezogen werden. Die Klassifizierung des Widerstandes kann auch für den Aufbau von Sicherheitssystemen berücksichtigt werden. Bei tatsächlichen Einbruchversuchen ist in Abhängigkeit vom Täter, von den Bedingungen am Tatort und der Verfügbarkeit von Werkzeugen mit erheblich längeren Zeiten zu rechnen als bei der Prüfung.

Bei manuell durchzuführenden Prüfungen hängen die Ergebnisse und die Reproduzierbarkeit von der Befähigung des Prüfungsteams ab. Automatisierte Prüfungen befinden sich noch im Entwicklungsstadium. Mit ihrer Einbeziehung in DIN EN 1143-1 ist eventuell bei einer Überarbeitung der Norm zu rechnen.

Im DIN ist der Normenausschuss Maschinenbau (NAM) für diese Norm zuständig.

Bisherige Ausgaben

DIN EN 1143-1:2006
DIN EN 1143-1:2002
DIN EN 1143-1:1997

 

© 2017, BITKOM - Nutzungsbedingungen für Inhalte der BITKOM-Internetseite