HomeNewsWozu brauchen wir Standards?Welche Standards gibt es?Anwendung im UnternehmenIT-Sicherheits- und RisikomanagementStandards mit IT-SicherheitsanforderungenVorschriftenEvaluierung von IT-SicherheitNormen zu kryptographischen und IT-SicherheitsverfahrenPhysische SicherheitBrandschutzDIN 4102DIN 18095DIN EN 1047EinbruchshemmungGehäuseDanksagung

Schnelleinstieg: 

Logo: Inhalte Verbessern

In Zusammenarbeit mit

Logo: DIN

|||

DIN 4102

DIN 4102

 Titel:  Bauwesen
 Arbeitsgebiet:  Brandschutz  
 Name des Standards:  Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen

 

Inhalt und Anwendungsbereich

Zweck von DIN 4102 ist es, das Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen mittels Brandprüfungen zu beurteilen sowie die Baustoffe und Bauteile anhand der gewonnen Ergebnisse in Brandschutzklassen wie etwa nicht brennbare Stoffe oder brennbare Stoffe einzuordnen.

Der Standard besteht aus folgenden Teilen:

  • Teil 1: Baustoffe, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
  • Teil 2: Bauteile, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
  • Teil 3: Brandwände und nichttragende Außenwände, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
  • Teil 4: Zusammenstellung und Anwendung klassifizierter Baustoffe, Bauteile und Sonderbauteile
  • Teil 5: Feuerschutzabschlüsse, Abschlüsse in Fahrschachtwänden und gegen feuerwiderstandsfähige Verglasungen, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
  • Teil 6: Lüftungsleitungen, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
  • Teil 7: Bedachungen, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
  • Teil 8: Kleinprüfstand
  • Teil 9: Kabelabschottungen, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
  • Teil 11: Rohrummantelungen, Rohrabschottungen, Installationsschächte und -kanäle sowie Abschlüsse ihrer Revisionsöffnungen, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
  • Teil 12: Funktionserhalt von elektrischen Kabelanlagen, Anforderungen und Prüfungen
  • Teil 13: Brandschutzverglasungen, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
  • Teil 14: Bodenbeläge und Bodenbeschichtungen, Bestimmung der Flammenausbreitung bei Beanspruchung mit einem Wärmestrahler
  • Teil 15: Brandschacht
  • Teil 16: Durchführung von Brandschachtprüfungen
  • Teil 17: Schmelzpunkt von Mineralfaser-Dämmstoffen, Begriffe, Anforderungen, Prüfung
  • Teil 18: Feuerschutzabschlüsse, Nachweis der Eigenschaft "selbstschließend" (Dauerfunktionsprüfung)
  • Teil 22:  Anwendungsnorm zu DIN 4102-4

Anmerkung: Teil 10, Teil 20 und Teil 21 wurden nicht erstellt. Teil 19 wurde 2006 zurückgezogen.

Weitere Anmerkungen

Im DIN ist der Normenausschuss Bauwesen (NABau) für diese Norm zuständig.

Bisherige Ausgaben

Die heute gültigen Teile von DIN 4102 wurden zwischen den Jahren 1977 und 2012 veröffentlicht. Auf eine vollständige Auflistung aller bisherigen Ausgaben wird hier verzichtet, da die Historie von DIN 4102 bis in das Jahr 1934 zurückreicht und den hier verfügbaren Rahmen sprengen würde. Auskünfte zur fachlichen Entwicklung der Norm über die Jahrzehnte hinweg sind beim DIN-Normenausschuss Bauwesen erfragbar.

Aktuellste Ausgabe: DIN 4102-4:2012-09

© 2017, BITKOM - Nutzungsbedingungen für Inhalte der BITKOM-Internetseite